Chronologie

1765

Erfindung der Spinnmaschine

In England wird von James Hargreaves die Spinnmaschine erfunden. Sie steigert die Produktivität der Textilindustrie

1765

1769

Erfindung der Dampfmaschine

In England erhält James Watt ein Patent auf die von Thomas Newcomen erfundene Dampfmaschine. Sie dient dem Antrieb von Maschinen, Schiffen und Lokomotiven, indem sie aus Wasserdampf Bewegungsenergie erzeugt

1769

1770er Jahre

Erste Industrielle Revolution

Infolge der technischen Erfindungen beginnt in England die Erste Industrielle Revolution, bei der die Textilindustrie eine führende Rolle übernimmt 

1770er Jahre

1785

Erfindung des mechanischen Webstuhls

In England erhält Edmund Cartwright ein Patent auf die Erfindung des mechanischen Webstuhls, der die Verarbeitung von Textilien beschleunigt 

1785

1807 - 1815

Preußische Reformen

Als Reaktion auf die militärische Niederlage gegen Napoleon kommt es in Preußen zu umfassenden Reformen in Politik, Wirtschaft und Bildung. Sie erlauben die Gewerbefreiheit und liberalisieren den Handel

1807 - 1815

1808

Erfindung des elektrischen Lichts

Der englische Chemiker Humphry Davy legt durch seine Forschungen die Grundlagen für die Entwicklung des elektrischen Lichts

1808

seit 1830

Zweite Industrielle Revolution

Im Deutschen Bund setzt die “Zweite Industrielle Revolution” ein. Sie ist geprägt von den Leitsektoren der Schwerindustrie (vor allem Eisenbahnbau), Chemieindustrie und Elektrotechnik

seit 1830

1834

Deutscher Zollverein

Durch die Gründung des “Deutschen Zollvereins” fallen zwischen den einzelnen deutschen Staaten die Zölle (Abgaben) weg. Der Handel wird vereinfacht und beschleunigt

1834

1835

Erste Eisenbahnstrecke

Zwischen Nürnberg und Fürth wird die erste Eisenbahnstrecke gebaut. Bis 1880 vergrößert sich das Schienennetz in Deutschland auf bis zu 34.000 km

1835

1844

Schlesischer Weberaufstand

Als Reaktion auf die ärmlichen Zustände der Weber bricht in der preußischen Provinz Schlesien ein Weberaufstand aus, der in der Öffentlichkeit eine breite Aufmerksamkeit erreicht

1844

1848

“Kommunistisches Manifest”

Karl Marx und Friedrich Engels veröffentlichen ihre Schrift “Das Kommunistische Manifest”. Darin streben sie eine gerechte Wirtschafts- und Sozialordnung nach dem Ideal des “Kommunismus” an

1848

1848/49

Revolution

Im Deutschen Bund und in anderen europäischen Ländern kommt es zur Revolution 1848/49, bei der auch die Arbeiter und Bauern bessere Lebensbedingungen fordern

1848/49

1854

Erfindung der Glühlampe

Heinrich Göbel erhält ein Patent auf die elektrische Glühlampe. Bis heute ist allerdings umstritten, ob Göbel tatsächlich der Erfinder der Glühlampe gewesen ist

1854

1859

Erfindung des Verbrennungsmotors

Étienne Lenoir erhält ein Patent auf einen durch Gas betriebenen Verbrennungsmotor. Dieser löst langfristig die Dampfmaschine ab und legt die Grundlage für das später entwickelte Automobil

1859

1863

Erster Arbeiterverein

In Leipzig wird von Ferdinand Lassalle der “Allgemeine Deutsche Arbeiterverein” (ADAV) gegründet. Es handelt es sich um die erste deutsche Arbeiterpartei, die für bessere Bedingungen der Arbeiterschaft eintritt 

1863

1870er Jahre

Hochindustrialisierung

Seit Gründung des Deutschen Kaiserreichs im Jahr 1871 beginnt im geeinten Deutschland die Hochindustrialisierung. Deutschland wandelt sich vom Agrar- zum Industriestaat, die Bevölkerung und Städte wachsen rasant

1870er Jahre

1881

Erfindung der Straßenbahn

In Berlin hat die erste elektrisch betriebene Straßenbahn ihre Jungfernfahrt. Als Erfinder der elektrischen Straßenbahn gilt Werner von Siemens

1881

1885

Erfindung des Automobils

Infolge der technischen Entwicklungen von Carl Benz und Gottlieb Daimler wird das Automobil erfunden, das mithilfe des Verbrennungsmotors betrieben werden kann

1885

1880er Jahre

Staatliche Sozialgesetzgebung

Als Reaktion auf die zunehmenden Forderungen der Arbeiterschaft erlässt Reichskanzler Otto von Bismarck eine staatliche Sozialgesetzgebung. Diese legt die Grundlagen des Sozialstaats 

1880er Jahre

1903

Erfindung des Flugzeugs

Den englischen Brüdern Wilbur und Orville Wright gelingt der erste gesteuerte Motorflug. Damit beginnt die Entwicklung des Flugzeugs

1903

1914 - 1918

Erster Weltkrieg

Im Ersten Weltkrieg werden die durch die Industrialisierung entwickelten Waffen (Maschinengewehre, U-Boote, Giftgas) systematisch eingesetzt und erreichen ein bis dahin unbekanntes Zerstörungspotenzial

1914 - 1918
Fabio Schwabe

Der Autor

Dieser Beitrag wurde am 18.09.2014 verfasst von Fabio Schwabe, Mettmann. Die aktuelle Version stammt vom 16.03.2021. Fabio Schwabe ist Gymnasiallehrer der Fachrichtung Geschichte und Gründer von Geschichte kompakt

Bereit zum Pauken?

Die nächste Klausur steht an und das nächste Abitur kommt bestimmt? Mit unseren Lernmaterialien kannst du sofort starten und für dein Thema lernen. Zeig’s deinen LehrerInnen! 

Alle Lernmaterialien zum Mega-Sparpreis

In unserem Lernshop bieten wir alle Lernmaterialien zu allen Themen auch in unserem Mega-Sparbundle an. 

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Es sieht so aus, als hättest du keine Auswahl getroffen