Olympische Götter

Die zwölf Olympischen Götter sind die Hauptgötter in der Griechischen Mythologie. Zu diesen gehörten Zeus, Poseidon, Hera, Demeter, Apollon, Artemis, Athene, Ares, Aphrodite, Hermes, Hephaistos und Hestia. Sie hatten ihren Wohnsitz auf dem Olymp.

Geschlecht der Olympier

Ursprünglich hatte es im Rahmen der Titanomachie einen elfjährigen Krieg zwischen zwei Göttergeschlechtern gegeben. Daraus gingen die sogenannten „Olympischen Götter“ – unter der Führung des Zeus – als Sieger hervor. Zeus beherrschte seitdem den Himmel, Poseidon das Meer und Hades die Unterwelt. Infolge der zahlreichen Liebschaften des Zeus kamen viele weitere Kinder auf die Welt, die in den Kreis der Olympischen Götter aufgenommen wurden. Sie zählten seitdem zu den Hauptgöttern in der Griechischen Mythologie.

Mitglieder und Aufgaben

Als „Göttervater“ war Zeus Anführer der zwölf Olympischen Götter. Hinzu kamen seine fünf Geschwister Hera, Hestia, Poseidon und Demeter. Durch Zeus‘ Liebschaften folgten auch die daraus entstandenen Kinder Hephaistos, Artemis, Apollon, Hermes, Athene und Aphrodite. Im erweiterten Sinne werden zu diesen Göttern auch Hades, Herakles und Dionysos dazugezählt.

Stammbaum der Olympier

Zeus war der jüngere Bruder von seinen Geschwistern Poseidon, Hades, Hera und Demeter. Darüber hinaus zeugte er infolge seiner zahlreichen Beziehungen die Kinder Athene, Apollon, Artemis, Ares, Hermes, Dionysos und Herakles. Hinsichtlich dieses Stammbaus verkörperte Zeus das allmächtige Oberhaupt der Olympischen Götter und wurde daher als „Göttervater“ bezeichnet.

Fabio Schwabe

Der Autor

Dieser Beitrag wurde am 18.03.2021 verfasst von Fabio Schwabe, Mettmann. Die aktuelle Version stammt vom 20.03.2021. Fabio Schwabe ist Gymnasiallehrer der Fachrichtung Geschichte und Gründer von Geschichte kompakt

Zu diesem Thema liegen noch keine Arbeitsblätter vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegt noch kein Quellenmaterial vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegt noch kein Lexikoneintrag vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegen noch keine Biographien vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Bereit zum Pauken?

Die nächste Klausur steht an und das nächste Abitur kommt bestimmt? Mit unseren Lernmaterialien kannst du sofort starten und für dein Thema lernen. Zeig’s deinen LehrerInnen! 

Alle Lernmaterialien zum Mega-Sparpreis

In unserem Lernshop bieten wir alle Lernmaterialien zu allen Themen auch in unserem Mega-Sparbundle an. 

Zu diesem Thema liegen noch keine Arbeitsblätter vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegt noch kein Quellenmaterial vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegt noch kein Lexikoneintrag vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegen noch keine Biographien vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Geschichte kompakt Version 3 geht online! Jetzt mit 1€ unterstützen!

Nun ist es soweit – Geschichte kompakt geht in den dritten Relaunch seit 2012! Wir freuen uns darüber, dass sich unser Projekt – mit jährlich zwei Millionen Nutzern – zu einer der führenden Geschichtsseiten entwickelt hat.

Mit unserem neuen Webauftritt möchten wir uns für eure Treue bedanken: Eine neue Navigation, Grafiken und ein interaktives Forum sollen euch das Lernen für das Fach Geschichte erleichtern. Schüler, Lehrer und Historiker sind bei uns jederzeit willkommen. Ihr könnt uns gerne euer Feedback und Verbesserungsvorschläge im Forum mitteilen. 

Geschichte kompakt ist und bleibt ein Projekt, dass von nur zwei Personen betrieben wird. Durch immer neue Anforderungen und die Notwendigkeit höherer Serverkapazitäten steigen auch unsere Kosten stetig. Wir finanzieren uns vollständig über Werbung und unseren Lernshop. Mit einer Spende von nur 1€ trägst du dazu bei, dass Geschichte kompakt weiterhin kostenlos bleibt. Du hilfst uns dabei, neben den Websites der großen Verlage, bestehen zu bleiben.

Vielen Dank und viel Spaß mit unserem neuen Portal.

Fabio Schwabe und Christopher Schwab