Kyklopen sind in der griechischen Mythologie riesige Gestalten mit einem einzelnen Rundauge auf der Mitte der Stirn. Sie stammen von ihren Eltern Uranos und Gaia ab. In verschiedenen Überlieferungen wurden den Kyklopen unterschiedliche Eigenschaften zugeschrieben: einerseits traten sie als göttliche Dämonen auf, andererseits ragten sie als talentierte Baumeister hervor. Sie begegneten Odysseus und seinen Gefährten auf deren Irrfahrten.

Herkunft

Die Kyklopen sind Nachkommen der Eltern Uranos und Gaia. Zu ihren Geschwistern gehörten die Hekatoncheiren und Titanen. Bekannte Kyklopen sind Arges, Brontes und Steropes. Da die Kyklopen ihrem Vater Uranos jedoch verhasst waren, hielt er diese im Erdinneren, dem sogenannten Tartaros, gefangen. Zeus, der diese später aus langjähriger Gefangenschaft befreien konnte, bat sie um Hilfe bei der Titanomachie. Als Dank schmiedeten sie ihm Donnerkeile und Blitze und sicherten somit seine Herrschaft.

Attribute

In Hesiods verfassten Theogonie werden die Kyklopen als göttergleiche Gewitterdämonen und Waffenschmiede dargestellt. In Homers Odyssee erscheinen sie hingegen als gesetzlose und primitive Höhlenbewohner, die keinerlei Kenntnis über Technik und Ackerbau besitzen, sondern lediglich Herden weiden. Der bekannteste unter ihnen ist Poseidons Sohn Polyphem, der keine Achtung vor Göttern hatte und Menschen auffraß. Ihm begegneten Odysseus und seine Gefährten auf ihrer Irrfahrt: Polyphem sperrte diese in seine Höhle ein und verschlang sechs Gefährten. Indem Odysseus das Auge des Polyphem blendete, konnte er mit seinen überlebenden Gefährten die Flucht von der Insel ergreifen. In der römischen Mythologie wurde diese Szene in Vergils geschriebenen Aeneis rezipiert. Des Weiteren galten Kyklopen in anderen Überlieferungen als mythische Architekten, die in Tiryns und Mykene außergewöhnliche Bauwerke errichtet hatten.

Fabio Schwabe

Der Autor

Dieser Beitrag wurde am 17.01.2018 verfasst von Fabio Schwabe, Mettmann. Die aktuelle Version stammt vom 18.02.2021. Fabio Schwabe ist Gymnasiallehrer der Fachrichtung Geschichte und Gründer von Geschichte kompakt

Zu diesem Thema liegen noch keine Arbeitsblätter vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegt noch kein Quellenmaterial vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegt noch kein Lexikoneintrag vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegen noch keine Biographien vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Bereit zum Pauken?

Die nächste Klausur steht an und das nächste Abitur kommt bestimmt? Mit unseren Lernmaterialien kannst du sofort starten und für dein Thema lernen. Zeig’s deinen LehrerInnen! 

Alle Lernmaterialien zum Mega-Sparpreis

In unserem Lernshop bieten wir alle Lernmaterialien zu allen Themen auch in unserem Mega-Sparbundle an. 

Zu diesem Thema liegen noch keine Arbeitsblätter vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegt noch kein Quellenmaterial vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegt noch kein Lexikoneintrag vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Zu diesem Thema liegen noch keine Biographien vor. Tipp: Jetzt im Lernshop vorbeischauen!

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Es sieht so aus, als hättest du keine Auswahl getroffen