Chronologie

28. Juni 1914

Attentat von Sarajevo

Beim Attentat von Sarajevo wird Österreichs Thronfolger Franz Ferdinand von einem serbischen Nationalisten ermordet

28. Juni 1914

5. Juli 1914

“Blankoscheck”

Das Deutsche Reich sichert Österreich im “Blankovollscheck” seine militärische Unterstützung zu

5. Juli 1914

23. Juli 1914

Österreichs Ultimatum

Österreichs Regierung stellt Serbien ein Ultimatum, um den serbischen Attentäter auszuliefern 

23. Juli 1914

28. Juli 1914

Österreichs Kriegserklärung an Russland

Österreich erklärt Russland den Krieg. Russland leitet eine Teilmobilmachung ein

28. Juli 1914

1. August 1914

Deutsche Kriegserklärung an Russland

Das Deutsche Reich – Bündnispartner Österreichs – erklärt Russland den Krieg

1. August 1914

3. August 1914

Deutsche Kriegserklärung an Frankreich

Das Deutsche Reich erklärt Frankreich – dem Bündnispartner Russlands – den Krieg und marschiert in Belgien ein

3. August 1914

4. August 1914

Englands Kriegserklärung an das Deutsche Reich

England – Bündnispartner Frankreichs und Russlands – erklärt dem Deutschen Reich den Krieg

4. August 1914

September 1914

Schlacht an der Marne

In der Schlacht an der Marne wird der Vormarsch deutscher Truppen von Frankreich gestoppt. Es kommt zum Stellungskrieg

September 1914

Februar-September 1916

Schlacht um Verdun

Die Schlacht um Verdun an der Westfront endet ergebnislos, aber mit zahlreichen Verlusten auf der französischen und deutschen Seite

Februar-September 1916

August 1916

Neubildung der OHL

Die Oberste Heeresleitung (OHP) wird durch Hindenburg und Ludendorff neu gebildet. Das Deutsche Reich wird in Form einer Militärdiktatur regiert

August 1916

Februar 1917

Uneingeschränkter U-Boot-Krieg

Das Deutsche Reich führt einen “uneingeschränkten” U-Boot-Krieg, bei dem militärische und zivile Schiffe ohne Vorwarnung angegriffen werden

Februar 1917

April 1917

Kriegseintritt der USA

Die USA erklären dem Deutschen Reich den Krieg und greifen in den Weltkrieg ein

April 1917

Oktober 1917

“Oktoberrevolution” in Russland

In Russland wird die Regierung durch die “Oktoberrevolution” der Bolschewiki gestürzt und scheidet aus dem Weltkrieg aus

Oktober 1917

März 1918

Frieden von Brest-Litowsk

Zwischen dem Deutschen Reich und Russland wird der Frieden von Brest-Litowsk geschlossen 

März 1918

9. November 1918

“Novemberrevolution” im Deutschen Reich

Im Deutschen Reich bricht die “Novemberrevolution” aus. Kaiser Wilhelm II. muss abdanken. Deutschland wird zur Republik

9. November 1918

11. November 1918

Waffenstillstand von Compiègne

Das Deutsche Reich unterzeichnet mit Frankreich und Großbritannien den Waffenstillstand von Compiègne und scheidet als Kriegsverlierer aus

11. November 1918
Fabio Schwabe

Der Autor

Dieser Beitrag wurde am 18.09.2014 verfasst von Fabio Schwabe, Mettmann. Die aktuelle Version stammt vom 16.03.2021. Fabio Schwabe ist Gymnasiallehrer der Fachrichtung Geschichte und Gründer von Geschichte kompakt

Bereit zum Pauken?

Die nächste Klausur steht an und das nächste Abitur kommt bestimmt? Mit unseren Lernmaterialien kannst du sofort starten und für dein Thema lernen. Zeig’s deinen LehrerInnen! 

Alle Lernmaterialien zum Mega-Sparpreis

In unserem Lernshop bieten wir alle Lernmaterialien zu allen Themen auch in unserem Mega-Sparbundle an. 

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Es sieht so aus, als hättest du keine Auswahl getroffen