Diskussionsforum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Gottesgnadentum erklärt?

Wie kann man das Gottesgnadentum in einfachen Worten erklären und was war daran so wichtig für König Ludwig den 14.? Ich möchte das in einem Referat für Geschichte einbauen und weiß leider nicht was die definition davon ist. LG und vielen Dank Inga

Das Gottesgnadentum ist ein politischer Begriff, der im gesamten Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert die Herrschaft eines Monarchen (Kaiser, König, Fürst) rechtfertigte. Nach dieser Vorstellung war der Herrscher “von Gott eingesetzt”. Das Christentum war eng verbunden mit dem Gottesgnadentum. Frankreichs König Ludwig XIV. war ein absolutistischer Herrscher – er war an keine Gesetze gebunden und stützte sich auf das Gottesgnadentum. Weil er der Mittelpunkt des Staates war, wurde er auch als “Sonnenkönig” bezeichnet. Erst im Zuge der Säkularisierung und einiger Revolutionen im 18./19. Jahrhundert verlor das Gottesgnadentum an Bedeutung.

LG Fabio von Geschichte kompakt

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Es sieht so aus, als hättest du keine Auswahl getroffen