Diskussionsforum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Warum wurde Arminius (Hermann) zum deutschen Nationalhelden?

Arminius wurde ja im 19. Jahrhundert immer mehr zum deutschen Nationalhelden erklärt und ihm wurde auch das Hermannsdenkmal geweiht. Doch welche Verbindung steht zur Varusschlacht? Immerhin hat sie ja schon im Jahr 9 n. Chr. stattgefunden und da liegt einige Zeit zwischen?!

Im frühen 19. Jahrhundert war Deutschland noch kein Nationalstaat, sondern bestand aus vielen kleineren Staaten. In diesem Zeitraum entwickelte sich erstmals ein übergreifendes deutsches Nationalbewusstsein. Patriotische Bürger versuchten, ihre Nation auf einen Stammvater zurückzuführen. Dabei nutzten sie Arminius, weil er als “germanischer Heerführer” die Römer in der Varusschlacht im Jahr 9 n. Chr. besiegen konnte. Die erfolgreiche Verteidigung war sozusagen die Geburt einer deutschen Nation. Auch im Deutschen Kaiserreich spielte Arminius bzw. Hermann immer wieder eine wichtige Rolle, wenn es um den Zusammenhalt der deutschen Nation ging.

LG Fabio von Geschichte kompakt

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Es sieht so aus, als hättest du keine Auswahl getroffen