Diskussionsforum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ursachen des 1. Weltkriegs?

Können Sie mir einfach und verständlich erklären, was die Ursachen für den 1. Weltkrieg waren?

Eine Hauptursache für den Ersten Weltkrieg war der „Wettkampf“ zwischen den europäischen Großmächten um Kolonien in Afrika (Imperialismus). Hinzu kamen Streitigkeiten um Gebietseroberungen auf dem Balkan zwischen Russland und Österreich-Ungarn. Von deutscher Seite aus gesehen hat sicherlich Kaiser Wilhelms expansive Außenpolitik („Platz an der Sonne“) dazu beigetragen, dass die Staaten zunehmend aufgerüstet haben und das Deutsche Reich letztlich isoliert war. Der entscheidende Auslöser des Weltkriegs war das Attentat von Sarajevo (1914), als Österreichs Thronfolger Franz Ferdinand von einem serbischen Attentäter ermordet wurde. Mehr dazu: https://www.geschichte-abitur.de/der-erste-weltkrieg/vorgeschichte

LG Fabio von Geschichte kompakt

Geschichte kompakt Version 3 geht online! Jetzt mit 1€ unterstützen!

Nun ist es soweit – Geschichte kompakt geht in den dritten Relaunch seit 2012! Wir freuen uns darüber, dass sich unser Projekt – mit jährlich zwei Millionen Nutzern – zu einer der führenden Geschichtsseiten entwickelt hat.

Mit unserem neuen Webauftritt möchten wir uns für eure Treue bedanken: Eine neue Navigation, Grafiken und ein interaktives Forum sollen euch das Lernen für das Fach Geschichte erleichtern. Schüler, Lehrer und Historiker sind bei uns jederzeit willkommen. Ihr könnt uns gerne euer Feedback und Verbesserungsvorschläge im Forum mitteilen. 

Geschichte kompakt ist und bleibt ein Projekt, dass von nur zwei Personen betrieben wird. Durch immer neue Anforderungen und die Notwendigkeit höherer Serverkapazitäten steigen auch unsere Kosten stetig. Wir finanzieren uns vollständig über Werbung und unseren Lernshop. Mit einer Spende von nur 1€ trägst du dazu bei, dass Geschichte kompakt weiterhin kostenlos bleibt. Du hilfst uns dabei, neben den Websites der großen Verlage, bestehen zu bleiben.

Vielen Dank und viel Spaß mit unserem neuen Portal.

Fabio Schwabe und Christopher Schwab