Arbeitsblatt zur Märzrevolution 1848

Nach der erfolgreichen Märzrevolution 1848 scheiterte der linksorientierte Politiker Friedrich Hecker mit einem Aufstandsversuch in Baden und suchte Exil in der Schweiz. Von dort aus richtete er einen schriftlichen Appell an die neue Frankfurter Nationalversammlung

Und ihr in Frankfurt Versammelten, wisst, ihr, fasst ihr die Hoheit und Allmacht des Ausdrucks, der euch gebietet, im Namen des souveränen Volkes aufzutreten? Wisst ihr, was es heißt, der Vertreter von Fünfzigtausend zu sein? Begreift ihr, was es heißt, im Namen des souveränen, des mächtigen, unverantwortlichen, gewaltigen Volkes von vierzig Millionen (!) zu sprechen und in seinem Namen kraft aller der in ihm liegenden Kraftfülle, Hoheit, Tapferkeit und Energie handeln zu sollen? Volksrepräsentanten, begreift ihr, dass ein Volk nicht zu unterhandeln braucht, wo es handeln muss? Volksrepräsentanten zu Frankfurt a. M., zerreißt das Papier der Unterhandlung mit der Monarchie und werdet selbst die lebendige Volkstat! Rufet dem Volke, das euch gesendet hat, zu: Hannibal steht vor den Toren! ruft ihm zu, dass es gilt: ein Volk oder Knecht. Erhebt euch, Bürgerrepräsentanten, zu dem Stolz und der Vollkraft, die in jedem wohnen muss, der reden und handeln soll für Fünfzigtausend, für vierzig Millionen! Sprecht es aus, das große Wort: Deutsche Republik, deutscher Volksstaat! […]

Auszüge zitiert nach: W. Grab (Hg.), Die Revolution von 1848/49, München 1980, S. 120.

Aufgaben:

  • Lies dir die Quelle aufmerksam durch.
  • Fasse Friedrich Heckers Hauptaussagen in Stichworten zusammen.
  • Die Redewendung “Hannibal steht vor den Toren (lat.: Hannibal ante portas)” stammt vom antiken römischen Dichter Cicero und symbolisiert eine Existenzbedrohung. Begründe, warum Hecker dieses Zitat in seinen Text eingebaut haben könnte.
  • Erkläre, was sich hinter der Aussage “werdet selbst die lebendige Volkstat” verbirgt.

Zusatzaufgabe:

  • Vergleiche die ausgehandelten Ergebnisse der Frankfurter Nationalversammlung mit Heckers Appell. Wurden dessen Wünsche erfüllt?
Fabio Schwabe

Der Autor

Dieser Beitrag wurde am 01.09.2018 verfasst von Fabio Schwabe, Mettmann. Die aktuelle Version stammt vom 07.03.2021. Fabio Schwabe ist Gymnasiallehrer der Fachrichtung Geschichte und Gründer von Geschichte kompakt

Bereit zum Pauken?

Die nächste Klausur steht an und das nächste Abitur kommt bestimmt? Mit unseren Lernmaterialien kannst du sofort starten und für dein Thema lernen. Zeig’s deinen LehrerInnen! 

Alle Lernmaterialien zum Mega-Sparpreis

In unserem Lernshop bieten wir alle Lernmaterialien zu allen Themen auch in unserem Mega-Sparbundle an. 

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Es sieht so aus, als hättest du keine Auswahl getroffen