Arbeitsblätter
Auswahl > Unterrichtsmaterial > Unterrichtsmaterial Kalter Krieg > Arbeitsblatt zur Containment-Politik

Arbeitsblatt zur Containment-Politik


Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges kam es auf der Potsdamer Konferenz 1945 schnell zu Konflikten zwischen den USA und der Sowjetunion. Am 12. März 1947 erläuterte US-Präsident Truman im Kongress die in seiner „Truman-Doktrin“ angestrebte „Containment-Politik„:

In einer Anzahl von Ländern waren den Völkern kürzlich gegen ihren Willen totalitäre Regimes aufgezwungen worden. Die Regierung der Vereinigten Staaten hat mehrfach gegen den Zwang und Einschüchterung bei der Verletzung des Jalta-Abkommens in Polen, Rumänien und Bulgarien protestiert. Und weiter muss ich feststellen, dass in einer Anzahl anderer Staaten, ähnliche Entwicklungen stattgefunden haben. Im gegenwärtigen Abschnitt der Weltgeschichte muss fast jede Nation ihre Wahl in Bezug auf ihre Lebensweise treffen. Nur allzu oft ist es keine freie Wahl. Die eine Lebensweise gründet sich auf den Willen der Mehrheit und zeichnet sich durch freie Einrichtungen, freie Wahlen, Garantie der individuellen Freiheit, Rede- und Religionsfreiheit und Freiheit von politischer Unterdrückung aus. Die zweite Lebensweise gründet sich auf den Willen einer Minderheit, der der Mehrheit aufgezwungen wird. Terror und Unterdrückung, kontrollierte Presse und Rundfunk, fingierte Wahlen und Unterdrückung der persönlichen Freiheiten sind ihre Kennzeichen. Ich bin der Ansicht, dass es die Politik der Vereinigten Staaten sein muss, die freien Völker zu unterstützen, die sich der Unterwerfung durch bewaffnete Minderheiten oder durch Druck von außen widersetzen. Ich glaube, dass wir den freien Völkern helfen müssen, sich ihr eigenes Geschick nach ihrer eigenen Art zu gestalten. Ich bin der Ansicht, dass unsere Hilfe in erster Linie in Form wirtschaftlicher und finanzieller Unterstützung gegeben werden sollte, die für eine wirtschaftliche Stabilität und geordnete politische Vorgänge wesentlich ist […].

Aufgaben:

  1. Lies dir die Quelle aufmerksam durch.
  2. Fasse Trumans Hauptaussagen stichpunktartig zusammen.
  3. Erkläre den Begriff „Containment-Politik“.
  4. Stelle Vermutungen an, warum Truman diese außenpolitische Strategie verfolgt.

Zusatzaufgabe:

  1. Erläutere, welche Folgen die „Containment-Politik“ für die Beziehungen zwischen den USA und der Sowjetunion gehabt hat.
Jetzt Arbeitslätter inkl. Lösungen für den Unterricht herunterladen!
Verfasst von Fabio Schwabe

Unsere Buchempfehlungen

 

 

Sag' uns Deine Meinung!