9. November 1918

Max von Baden verkündet die Kaiserabdankung

Philipp Scheidemann (SPD) ruft die parlamentarische Republik aus & Karl Liebknecht (Spartakusbund) proklamiert die sozialistische Republik

10. November 1918

Bildung des Rat der Volksbeauftragten (SPD und USPD)

16. – 21. Dezember 1918

Reichsrätekongress in Berlin lehnt das sozialistische Rätesystem ab & Neuer Termin für Nationalversammlung

Januar 1919

Spartakusaufstand in Berlin & SPD erlangt die meisten Stimmen auf der Nationalversammlung

6. Februar 1919

Nationalversammlung wählt Friedrich Ebert (SPD) zum Reichspräsidenten

Februar 1919

Beginn der Friedensverhandlungen in Versailles

Juni 1919

Die deutsche Regierung unterschreibt den Versailler Vertrag

1920

Kapp-Lüttwitz-Putsch

1922

Rapallo-Vertrag zwischen Deutschland und der Sowjetunion

1923

Ruhrbesetzung 

Hyperinflation & Hitler-Ludendorff-Putsch

1924

Dawes-Plan unterstützt die deutsche Wirtschaft

1925

Paul von Hindenburg wird neuer Reichspräsident

Verträge von Locarno

1926

Deutschland tritt dem Völkerbund bei

1929

Weltwirtschaftskrise (Schwarzer Freitag)

1930

Bruch der Großen Koalition

NSDAP wird auf Reichstagswahlen zweitstärkste Partei

Einführung der Präsidialkabinette

1931

Oppositionelle Parteien schließen sich in der Harzburger Front zusammen

1932

Von Papen löst Brüning als Reichskanzler ab

4. Januar 1933

Geheimtreffen zwischen Hitler und von Papen

30.Januar 1933

Hindenburg ernennt Hitler zum Reichskanzler (Kabinett der nationalen Erhebung)



Google