Themenseite

    Anzeige


Fehler gefunden?


Du hast einen inhaltlichen oder formalen Fehler in diesem Artikel gefunden? Bitte melde ihn mittels unseres Feedback-Formulars. Danke!
Quellenverweise

Atlas

Jetzt Zusammenfassungen oder Übungsklausuren downloaden!

Atlas ist in der griechischen Mythologie ein Riese – Titan – und stemmte das Himmelsgewölbe am westlichsten Punkt der in der Antike bekannten Welt. Seine Eltern waren Iapetos und Asia. Er brachte die Nymphe Kalypso, die Hesperiden, Plejaden und Hyaden zur Welt. Er erhielt vom Göttervater Zeus die anstrengende Aufgabe, am westlichsten Rand zu stehen und den Himmel zu tragen.

Bestrafung des Zeus

Während der elfjährigen Titanomachie zwischen den zwei mächtigen Göttergeschlechtern der Titanen und Olympiern standen Atlas und sein Bruder Menoitios auf Seiten der Verlierer. Zeus bestrafte diese dafür, dass sie sich treu gegenüber Kronos, dem Anführer der Titanen verhalten hatten. Im Gegensatz zu den anderen musste Atlas aber nicht zum Tartaros, sondern sollte am westlichsten Rand der damals bekannten Welt das Himmelsgewölbe tragen. So sollten Himmel und Erde nicht wieder aufeinander fallen.

Herakles und Perseus

Nachdem Perseus die Medusa, die aufgrund ihres Anblickes jeden zu Stein erstarren ließ, getötet hatte, gelangte er auf seiner weiteren Reise zu Atlas. Dieser untersagte ihm jedoch eine Aufnahme, da er durch ein Orakel erfahren hatte, dass ein Sohn des Zeus erscheinen und die Äpfel der Hesperiden rauben werde. Der zornige Perseus hielt ihm anschließend den enthaupteten Kopf der Medusa entgegen und ließ Atlas versteinern. Dadurch entstand das Atlasgebirge.

Herakles und Atlas

Bei seiner elften von den zwölf Arbeiten sollte Herakles für Eurystheus goldene Äpfel der Hesperiden beschaffen. Diese wuchsen an einem Baum, der außer den drei Hesperiden vom hundertköpfigen Drachen Ladon bewacht wurde. Da Atlas Vater der Hesperiden war, erklärte er sich dazu bereit, die Äpfel für Herakles zu pflücken. Als Gegenleistung sollte ihm Herakles beim Tragen des Himmelsgewölbes helfen. Atlas erfreute sich zunächst über seine Entlastung, doch wurde er kurz darauf von Herakles getäuscht: während Herakles ihn bat, das Himmelsgewölbe nochmals kurz zu stemmen, um seinen Mantel zu richten, machte sich dieser mit den Äpfeln davon und ließ Atlas mit seiner Tätigkeit allein.






Siocial Network


Wir wurden gehackt!

Liebe Nutzer!
Wir wurden gehackt und arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Die obszöne Werbung ist nicht von uns!

CLOSE
Google